Zum Inhalt springen →

Lieblosigkeit macht krank – Was unsere Selbstheilungskräfte stärkt und wie wir endlich gesünder und glücklicher werden.

Wenn Du Dich für Freundlichkeit im Leben entscheidest, kann das einen großen Einfluss auf Dein Leben und das Leben der Menschen um Dich herum haben. 

Eine aufrichtige und ehrliche Herangehensweise an Interaktionen ist das, was starke Beziehungen ausmacht, und nicht eine vorgetäuschte Freundschaft. 

Viel Freude und Erfolg mit der folgenden Buchempfehlung und beachte bitte am Ende mein Tipp, wie Du Wissen auf rasante und effiziente Art und Weise aufnehmen kannst.

Melde Dich gerne für meinen Newsletter an und ich informiere Dich, sobald ein neuer Blogartikel hier verfügbar ist.

Transparenz-Hinweis: Bei den Links mit * im Artikel, handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn Du etwas kaufst, erhalte ich eine Provision. Dies hat keine Auswirkungen auf den Verkaufspreis. Der Verkäufer teilt vielmehr einen Teil seiner Erlöse mit mir. Eine faire Lösung.


* Ein Buch von Gerald Hüther.

Du profitierst nicht nur vom Glück, sondern auch von Deiner körperlichen Gesundheit, wenn Du freundlich bist.

Nutze jede Gelegenheit, um mitfühlendes Verhalten zu fördern – denn wenn Du durch großzügige Taten Freude verbreitest, gewinnen andere und auch Du.

Sich selbst zu lieben, ist der Weg zu mehr Gesundheit und Freude. 


* Gerald Hüther zeigt Wege auf, wie Du Dein Herz öffnen, innere Stärke entdecken und Glück im Leben finden kannst.

Freundlichkeit sich selbst und anderen gegenüber kann ein wesentlicher Faktor für eine positive psychische Gesundheit sein.

Warum forderst Du Dich also nicht heraus, Freundlichkeit zur täglichen Gewohnheit zu machen – auch wenn es Dir schwerfällt.

Wenn Du Deine Aufmerksamkeit von Dir selbst abwendest und Dich denjenigen zuwendest, die gerade jetzt mehr denn je Unterstützung benötigen, wirst Du dauerhafte Motivation und Erleichterung erfahren – Treibstoff für Deine Seele.

Das Leben eines anderen Menschen durch einen freundlichen Akt zu verändern, hat die Macht, noch viel mehr zu verändern.


Anstatt Dich auf Deine eigenen Probleme zu konzentrieren, solltest Du Dich darauf konzentrieren, wie Du mit kleinen Gesten eine nachhaltige Wirkung erzielen und Freude in Dein Leben zurückbringen kannst.

Lieblosigkeit kann verheerende Auswirkungen auf Beziehungen, Deine körperliche Gesundheit und sogar Dein geistiges Wohlbefinden haben. 

* Zum Glück hast Du die Macht, eine innere Quelle der Heilung zu erschließen, wenn Du Dich selbst mit Liebe und Freundlichkeit annimmst.

Durch den liebevollen Umgang mit den Menschen um Dich herum kannst Du Zugang zu Selbstheilungskräften bekommen, die es Dir ermöglichen können, atemberaubende Höhen des Wohlbefindens zu erreichen. 

Befreien Dich noch heute – engagiere Dich mit ganzem Herzen dafür, Dein höchstmögliches Maß an Gesundheit zu erreichen, sowohl geistig als auch körperlich.

Strebe nach Momenten der Freundlichkeit und des Mitgefühls – das kann einen großen Unterschied machen.

Verbreite Liebe, nicht Hass. 


Erinnere Dich daran, dass Unfreundlichkeit Schaden anrichten kann und dass Taten der Liebe auf so viele Arten heilen können.

Liebe kann der Schlüssel sein, um Dein Potenzial zu entfalten und sinnvolle Heilung zu schaffen, sowohl in Dir selbst als auch in der Gesellschaft. 

Wenn wir uns auf Mitgefühl, Verständnis und Wertschätzung für uns selbst konzentrieren, können wir einen gesünderen Geist aufbauen, der uns grenzenlose Möglichkeiten eröffnet.

Mit Liebe als Kern ist alles möglich.


Selbstmitgefühl ist der Schlüssel für Deine geistige und emotionale Gesundheit.

Indem Du Raum schaffst, um Dich selbst zu verstehen, kannst Du zur Heilung vergangener Verletzungen beitragen und Raum für nährende Selbstliebe schaffen, die Dich auf den Weg zu einem freudigen Wohlbefinden führt.

Lieblosigkeit macht krank von Gerald Hüther

Was unsere Selbstheilungskräfte stärkt und wie wir endlich gesünder und glücklicher werden.

Du kannst Dir das * Buch hier bei Amazon bestellen.

Hier möchte ich Dir eine Möglichkeit vorstellen, Sachbücher zu konsumieren, die für mich primär Zeiteffizienz, Flexibilität und Komfort bietet.

Ich selbst nutze * Blinkist intensiv und Du bekommst relevante Informationen aus vorgestellten Büchern in knackigen Häppchen zusammengefasst.

Lerne schnell und einfach über viele Themen, von Wirtschaft bis Philosophie, von Psychologie bis Gesundheit und Fitness … was immer Du willst und zu welchem Buch schon ein
* Blink produziert wurde.

Du kannst Dir die erste Kernaussage des Buches Lieblosigkeit macht krank von Gerald Hüther hier * auf Blinkist anhören und Dir einen ersten Eindruck verschaffen.

* Ich selbst mag Blinkist in besonderem Maße, weil es für mich eine großartige Möglichkeit, darstellt, mein Wissen auf effiziente Weise zu vergrößern.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das bedeutet, wenn Du bei dem Anbieter etwas kaufst, ich eine Provision erhalte. Ich stelle nur Tools bzw. Anbieter vor, denen ich auch persönlich vertraue. Zusätzlich Kosten entstehen für Dich nicht. Vielen Dank!

Veröffentlicht in Blinkist Bücher/Hörbücher Tools & Empfehlungen Wissen